Familienglück – auch in der Krise

Unser Leben verläuft so gut wie nie ohne Konflikte und Krisen. Insbesondere in Familien sorgen die unterschiedlichen Lebensphasen der einzelnen Mitglieder immer wieder dafür, dass das Miteinander neu verhandelt wird.

  • Zu Hause knallt es immer öfter. Wie durchbrechen wir die Eskalationsspirale?

  • Wir gründen eine Patchworkfamilie. Wie machen wir es unseren Kindern einfach?  

  • Wir denken über eine Trennung nach. Ist das wirklich die letzte Alternative?

  • Ein Familienmitglied erkrankt schwer. Was heißt das für uns?

In solchen und vielen anderen Situationen geht es darum, konstruktiv zu bleiben. Auch wenn die Situation aussichtlos oder festgefahren scheint.

Mit Coaching in der Familie wachsen

Ich begleite dich dabei, schwierige Situationen in deiner Familie konstruktiv meistern zu können. In unserer Arbeit beleuchten wir deine Sichtweisen, Motivationen und Bedürfnisse. Dabei berücksichtigen wir natürlich auch dein individuelles Familienumfeld. Zusammen machen wir uns auf die Suche nach guten Lösungen, die sich für dich stimmig anfühlen. Hierbei arbeiten wir ressourcenorientiert. Das heißt, wir schauen auf die Stärken, die dich als Mensch ausmachen und rücken deine positiven Eigenschaften in den Vordergrund.

Mehr Selbstwirksamkeit durch Coaching

Unser gemeinsames Ziel ist es, deine Selbstwirksamkeit zu stärken. So können sich dir neue Perspektiven und Möglichkeiten eröffnen. Ich unterstütze dich darin, andere Wege gehen zu können und von alten Mustern Abschied zu nehmen.

Familienglück ist lernbar

Unser eigenes Verhalten und unser Wertesystem wird durch die Erfahrungen und Erlebnisse in der eigenen Herkunftsfamilie maßgeblich geprägt. Wie beeinflusst uns das in unserer Rolle als Partner:in, Eltern oder Großeltern? Wie agieren Familienmitglieder in schwierigen Situationen miteinander? Kann ich meine erlernten Muster erkennen, ändern und neue Wege gehen?

An jeder Krise können wir persönlich und auch als Familie wachsen. Familienglück ist etwas, was wir lernen können, wenn wir uns öffnen und uns für die Handlungsmotive der Anderen interessieren.

Ich freue mich auf dich!

Auf Wunsch unterstütze ich euch auch gerne als Familie.

Ruf mich einfach an