Etwas Persönliches

Etwas Persönliches ...

Die richtige Portion Selbstmitgefühl tut jedem gut. Meistens kommen Frauen zu mir. Die Männer finden oft den Weg durch ihre Frauen zu mir. Natürlich ist es immer wichtig, sich selbst zu einem Coaching zu entscheiden. Lebensübergänge und Krisen gibt es in jedem Alter. Ich liebe es euch bei Fragen und Problemen zu Familienthemen zu unterstützen. Da gibt's so viele Themen, die schnell geklärt und bearbeitet werden können. Andere mit tieferer Ursache brauchen auch länger  weil es um liebgewordene Gewohnheiten (auch die Schlechten), Wahrheiten, Ansichten etc geht, die viel Selbstmitgefühl in der Betrachtung und Neuausrichtung benötigen, damit wir in die Lage kommen, sie achtsam zu ändern. 

Mit Leidenschaft unterstütze ich: 

Menschen, die Eltern werden oder geworden sind

Frauen meines Alters beim Übergang in die zweite Lebenshälfte. Dazu gehören auch die vielen Themen der Wechseljahre.

 

Bei Ihren Fragen, Unsicherheiten und Ängsten, Ihren Sehnsüchten und Zielen stehe ich dir gerne eine Zeit lang als Coachin zur Seite.

Meine Klient:innen schätzen an mir, wie ich ihre individuellen Stärken und Potentiale mit ihnen gemeinsam herausarbeite und sie in ihrem Veränderungsprozess mut-machend und einfühlsam, Schritt-für-Schritt begleite. Durch meine Berufspraxis und meine persönliche Erfahrung sind mir Konfliktsituationen und Umbrüche im Leben  aus unterschiedlichsten Perspektiven vertraut.

Dabei 

  • bin ich emphatisch und liebevoll

  • niemals wertend sondern verständnisvoll

  • stehst du, deine Potentiale und Ziele im Mittelpunkt meiner Arbeit. 

Etwas Persönliches: Mit Anfang 30 entschied ich mich in das Familienunternehmen meines Vaters einzusteigen und den Beruf zu wechseln. Um den Spagat zwischen Beruf und Familie besser zu meistern, suchte ich mir einen professionellen Coach. Schon in der ersten Coachingstunde wußte ich, dass ich auf dem richtigen Weg war.

Auch die weiteren Herausforderungen - Trennung, Scheidung und die Gründung unserer Patchworkfamilie - meisterte ich, indem ich mich immer wieder zeitweise für ein begleitendes Coaching entschied. Dabei lernte ich, daß das Glück und die Zufriedenheit im Leben jeden Tag neu erarbeitet werden wollen und was Coaching bewirken kann. 

Ich war begeistert davon, wie Coaching mich selbst dabei unterstützt hat,

  • die Veränderungen in meinem Leben mutig anzupacken

  • die Stärken und meinen Erfahrungsschatz in die Veränderungsprozesse einzubringen 

  • Prioritäten zu setzen 

  • immer wieder mein Gleichgewicht, meine Mitte zu finden 

  • das schlechte Gewissen und die Selbstzweifel über Bord zu werfen.  

 

Ich entschied mich selber Coach zu werden und so absolvierte ich eine 4-jährige Ausbildung am Kölner Psychosynthesesinstitut. Weitere Fortbildungen folgten.

 

Seit 2010 arbeite ich in eigener Praxis zunächst in Bonn und dann in Paris. Berufliche Gründe meines Mannes führten uns nach Frankreich. Mein nächstes interessantes Coaching-Thema lag auf der Hand. Selber zur Auswanderin geworden, spezialisierte ich mich aufs Expat-Coaching. Durch meine internationale Erfahrung sind meine Arbeitssprachen Deutsch, Französisch und Englisch.

 

Nach meiner Rückkehr aus Frankreich habe ich mein Repertoir mit einer weiteren einjährigen Fortbildung zum zertifizierten, systemischen Coach bei Change Concepts in Bonn erweitert. 

Ich freue mich auf dich! Nimm hier gerne Kontakt mit mir auf.

Kontakt:

Sabina Pyrtek 

D: +491709258041

F:  +33684115491

mail: coaching@pyrtek.de

 

Coaching in Bonn:

Florastrasse 12

D-53125 Bonn

© Sabina Pyrtek 2020

Coaching in Grimaud:

28 La Colle du Turc

F-83310 Grimaud